Lösungen

Supraleitung

die Geschichte

Supraleiter leiten Strom ohne elektrischen Widerstand und somit ohne Verluste. Zudem transportieren Supraleiter um ein vielfaches mehr Strom, als konventionelle Leiter aus Kupfer oder Aluminium mit gleichem Querschnitt.

Die Entdeckung der Supraleiter liegt über 100 Jahre zurück. Der Effekt der Supraleitung wurde 1911 von Heike Kamerlingh- Onnes bei Experimenten mit flüssigem Helium entdeckt. 1913 erhielt er für seine Entdeckung den Nobelpreis in Physik. 1986 entdeckten Johannes Georg Bednorz und Karl Alexander Müller bei ihrer Forschung am IBM Zürich Research Laboratory die Hochtemperatursupraleiter, welche bei höheren Sprungtemperaturen supraleitend werden. Für ihre Arbeit wurden sie 1987 mit dem Nobelpreis in Physik ausgezeichnet.

Vision Electric Super Conductors führt diese Entwicklung fort und ist ein Innovationsführer bei der Herstellung von supraleitenden Systemen für industrielle Anwendungen. Werde mit uns Teil dieser Geschichte.

Industrie

weniger CO2 Emissionen

Mit ICE®Bar bieten wir ein schlüsselfertiges System, mit dem du Ströme ab 10 kA verlustfrei und über beliebige Distanzen übertragen können. Diese Lösung eignet sich besonders für stromintensive Unternehmen. Bestandteil von ICE®BAR sind die supraleitenden Schienen, die Kryotechnik, normalleitende Kupfer- und Aluminiumverbindungen sowie die komplette Mess- und Regeltechnik zur Überwachung und Steuerung. Du erhältst die komplette Lösung aus einer Hand.

Neben der verlustfreien Stromübertragung ergibt sich ein deutlich geringerer Raumbedarf. Das System ist IP 68 zertifiziert, es ist gegen Wasser und Staub abgedichtet und erfüllt höchste Anforderungen an die Sicherheit. Zudem wird nur ein Bruchteil des Materials konventioneller Systeme benötigt. Das reduziert den logistischen Aufwand und die damit verbundenen Kosten.

Datacenter

neues effizientes Design

ICE®Bar und Ice®Link versetzt dich in die Lage das Design von Datencentern neu zu denken sowie neue, effizientere Konzepte zu entwickeln und umzusetzen. Das schlüsselfertige System produziert keine Abwärme, verursacht keine Brandlast und muss nicht von der IT-Hardware elektromagnetisch abgeschirmt werden. Mit unserer Technologie leitest du hohe Ströme verlustfrei bei besserer Raumausnutzung und erhöhen so die Effizienz deines Rechenzentrums.

ICE®BAR ist gegenüber konventionellen Stromschienensystemen deutlich kompakter und es können enge Biegeradien realisiert werden. Im Ergebnis nutzen Sie mit diesem System den vorhandenen Raum effektiver und erlangen einen Kostenvorteil.

Stromnetze

nachhaltige Übertragung

Die Modernisierung der Stromverteilnetze stellt die Betreiber vor anspruchsvollen Aufgaben. Neben dem Ausbau auf Hoch- und Mittelspannungsebene muss besonders in Ballungsräumen die Kapazität der Verteilernetze den kontinuierlich steigenden elektrischen Lasten angepasst werden.

Darüber hinaus ermöglicht die Supraleitertechnologie die Integration aller Energieerzeugungs- und Speicheranlagen in ein hoch leistungsfähiges Energieparknetz, das mit Gleichstrom auf Niederspannungsebene betrieben wird. Kostenintensive Stromrichter in jeder einzelnen Anlage sind damit verzichtbar.

Bahnen

elektrische Bewegung

Die Elektrifizierung von Bahnstrecken benötigt heute Unterwerke zur Versorgung der Oberleitungen. In Deutschland werden die Unterwerke über 110 kV-Freileitungen versorgt. Ein supraleitendes Hochstromsystem parallel zur Bahntrasse kann diese Funktion auf der Oberleitungsspannung übernehmen. Beim Trassenausbau werden so weniger Bodenfläche und Planungsaufwand benötigt

Im S- und U-Bahn-Betrieb ermöglichen supraleitende Verbindungen verschiedener Strecken den Energieaustausch der Züge beim Abbremsen und Anfahren. Energie wird so nicht mehr durch Bremsvorgänge vernichtet, sondern dient zum Beschleunigen eines Parallelzuges.

Komponenten

Welten verbinden

Wir produzieren und liefern verschiedene Komponenten zum Anschluss und Betrieb von supraleitenden Systemen in Verbindung mit normal leitenden Systemen. Selbstverständlich realisieren wir auch maßgeschneiderte Komponenten für Ihre speziellen Projekte.

Wir haben die exklusiven Produktions- und Vertriebsrechte für den vom Karlsruher Institut für Technologie entwickelten Cross Conductor. Dieser spezielle Supraleiter ist flexibel und kann auf eine Haspel aufgerollt werden. Somit eignet sich der Cross Conductor beispielsweise für die Verlegung in Rohren.


Dienstleistungen

unsere Kompetenz - dein Erfolg

Für alle Hochstrom- und Hochleistungssysteme aus Kupfer, Aluminium oder Supraleitern bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Basic Engineering und Machbarkeitsstudien
  • Design Engineering und Layout
  • Detail Engineering and mathematische Modellierung
  • Thermodynamische- und Temperaturmodellierung
  • Querschnittsoptimierung und Wärmelastberechnung
  • Auswahl von Material und Betriebsmitteln

  • Stressanalyse und Erstellung von Betriebshandbüchern
  • Risikoanalysen und Abhilfemaßnahmen
  • Qualitätskontrolle
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen
  • Wartung und Betriebsüberwachung